Zu empfehlen

Arno und seine Eindrücke von Mallorca

Viele denken ja immer noch darüber nach, spontan nach Mallorca zu fliegen. Ich mache gerade Urlaub auf meiner Lieblings-Insel und kann aus erster Hand sagen, wie es aussieht. Ich war am Strand von Magaluf: menschenleer. Auf dem Ballermann? Gähnende Leere! Wie im Winter. Was man wirklich positiv sagen muss: ich habe das Meer, das Wasser an der Küste, noch nie so klar und blau gesehen. Die Natur hat sich toll erholt. In Palma hat alles normal geöffnet. Und die Masken-Pflicht? Kein Unterschied zu Berlin. In Restaurants oder Cafés ist es zum Beispiel so, dass, wenn man reingeht, dann muss man die Maske aufhaben, und wenn man am Tisch sitzt und isst und trinkt, dann muss man die Maske nicht aufhaben. Das ist mir sehr wichtig, um auch im Urlaub so ein bisschen das Urlaubs-Feeling zu behalten. In den Läden, wenn man einkaufen geht, muss man sowieso die Maske tragen. Ich muss ja sagen, ich bin ein großer Fan der Insel, und was ich richtig angenehm finde ist, dass es nicht so voll ist. Früher musste man im Sommer, wenn man in einige begehrte Restaurants gegangen ist, tagelang vorher reservieren, um einen Platz zu kriegen. Das passiert jetzt überhaupt nicht, und die Leute sind freundlicher und bedanken sich sogar für eine Reservierung, weil sie sich freuen, dass jemand kommt. Auch am Strand ist es ganz angenehm, dass man mehr Platz hat. Also, wer Party sucht, der ist hier falsch! "Party" ist wirklich vorbei. Aber wer einen schönen Strand-Urlaub machen will oder zur Erholung in eins der schönen Landhotels gehen will, der ist gut aufgehoben. Und viele Hotels geben gerade viele Sonder-Rabatte.

undefined
RTL Radio Live ·
Audiothek